SichtWeise – der Verlag

Der neue Verlag für Unternehmens- und Persönlichkeits-Entwicklung

  • Autoren mit langjähriger Praxiserfahrung als Berater, Trainer und Coach
  • interdisziplinärer Ansatz
  • mit Kernthemen aus Beratungs- und Coaching-Projekten
  • sowie Begleitreihe zum Zertifikatsprogramm
IfsU

Bestellungen

Unsere Bücher können Sie in jeder guten Buchhandlung bestellen oder direkt bei:

Runge Verlagsauslieferung GmbH
(VN 11 271 ǀ MSR)

Bergstraße 2
33803 Steinhagen

Telefon: +49 (0) 52 04 – 998 – 123
Fax: +49 (0) 52 04 – 998 – 111
E-Mail: msr@rungeva.de

http://www.rungeva.de

IfsU

Peter Herwig

Next Fish Comes

Stop! Sei endlich authentisch!

183 Seiten. Paperback.
Preis: € 19,80
ISBN:
978-3-946286-00-4

Auch als eBook erhältlich.
Preis: € 15,99
ISBN:
978-3-946286-01-1

Inhalt

…eine Begegnung in der Karibik und die Gespräche zweier Freunde aus unterschiedlichen Kulturen dienen in diesem Buch als Metapher, um wesentliche Persönlichkeits- und Führungseigenschaften aufzuzeigen, die aktuell und zukünftig aus Sicht des Autors entscheidende Bedeutung im Miteinander gewinnen werden.
Es geht um die Kernthemen: Authentizität, Selbstverständnis und Achtsamkeit.
Das Buch ermöglicht seinem Leser das Setzen von eigenen klarer Remindern und Ankern, um diese für sich bei anstehenden Entscheidungen oder persönlichen Fragestellungen nutzen zu können. Eine Anregung zur Reflexion und Selbstausrichtung.

Autor
Peter Herwig

Peter Herwig

Jahrgang 1957, geb. in Hildesheim, lebt heute mit seiner Familie in Konstanz am Bodensee.

Peter Herwig ist nunmehr seit 30 Jahren als Dozent, Trainer, Berater und Coach in Unternehmen und Organisationen in verschiedenen Ländern der Welt tätig. In den Jahren 1984 bis 1995 leitete er die Edition Collage und war als Autor und Herausgeber tätig.

Als Geschäftsführer leitet er das Institut für Unternehmens- und Persönlichkeitsentwicklung, die IfsU GmbH in Konstanz, die gleichzeitig Lehrinstitut der European Coaching Association ist. Er ist Spezialist für Organisationsentwicklung.

Vorwort

Vielleicht kennen auch Sie das Gefühl, dass nach vielen Jahren eine Begegnung eine andere Dimension bekommt, sie entwickelt eine tiefere Bedeutung oder sie hilft Ihnen, Ihre eigene Position oder Einstellung aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.

Es ist eine Weile her, als ich für ein Seminar ein klares und einprägsames Bild suchte, um mit den teilnehmenden Führungskräften noch einmal wesentlichen Eigenschaften und Anforderungen an Manager und Führungskräften zu erarbeiten und gleichzeitig einen ganzheitlichen Aspekt zu berücksichtigen.

Das Thema ist teilweise heute durch den Begriff Work-Life-Balance besetzt. Ich würde mich freuen, wenn Sie sich darauf einlassen könnten, an dieser Begegnung in der mittleren Karibik (kleine Antillen) teilzuhaben und aus dem ein oder anderen meiner Aspekte von ganzheitlicher Lebens- und Unternehmensführung eigene Impulse und Ansätze für sich ableiten können.

Das Buch soll sie ermutigen, sich für eigene Wege zu entscheiden.

In den 30 Jahren meiner Tätigkeit als Trainer, Coach und Berater haben sich bei mir Überzeugungen verfestigt. Eine wesentliche ist, dass der Mensch gerade in kritischen Situationen Handlungs-Reflexe aber auch Werte braucht, auf die er sofort zurückgreifen kann. Unter Reflexen meine ich Lösungsansätzen, Gedanken, Aussagen, Reaktionsmöglichkeiten, die ihm sofort helfen oder Halt geben, um den nächsten Schritt tun zu können. Und in solchen Situationen sind keine langen wissenschaftlichen oder komplexen Abhandlungen hilfreich.

Die Bibliotheken sind voll mit Fachbüchern zu jedem einzelnen Thema oder sogar Begriff. In der plötzlich auftretenden Krise sind meistens die eigenen Mentoren oder Freunde auch nicht sofort greifbar. Also sollte der Lösungsansatz in mir selber liegen und greifbar sein. Zudem steht fest, dass sowohl die Anforderungen im Berufsleben als auch im privaten Umfeld heute andere sind als vor 15 oder 20 Jahren und diese sich in den nächsten 10 Jahren weiter – wesentlich schneller – verändern werden.

Auf den verschiedenen internationalen Kongressen ist das übergeordnete Thema die „Arbeitswelt 4.0“. Wir alle werden für diesen Wandel innere Kraft und Festigkeit benötigen. Die Frage bleibt: „Wie kommen wir dahin oder was benötigen wir?“

Die fachliche Auseinandersetzung mit den anstehenden Themen – das Lernen – erfolgt vorher, wie im Sport: ich lerne die notwendigen Techniken, übe sie, automatisiere diejenigen, die zu mir passen – und dann kann ich später darauf zurückgreifen. Aber erst die mentale Stärke macht den Erfolg aus. Dies erleben wir jeden Tag. Aus meiner festen in den ganzen Jahren gewonnenen Überzeugung sind die Grundbausteine dafür: Vertrauen (auch in sich selbst), Selbstverständnis, Energie und Fokussierung (auf das Ergebnis oder Ziel) und Aufmerksamkeit oder auch Achtsamkeit. Nur dann habe ich die Chancen, in vielen Bereichen achtsamer mit meinem Gegenüber und mir selbst umzugehen.

Die positive Folge: wir können in uns ruhen, verschwenden nicht die so wichtige Ressource Energie und haben die Chance, letztendlich glücklich zu leben?

Und wenn es richtig ist, dass das Wort Glück von dem Wortstamm Gelingenkommt, sollte uns möglichst viel gelingen.

Zuviel verlangt? Ich glaube nicht, denn bei allen Unterschieden auf dieser Welt, ist der Ur-Antrieb der, glücklich zu leben! Und warum sollten wir den aufgeben?

Ihnen von Herzen dabei gutes Gelingen,
Peter Herwig

Rezensionen
[us_testimonial style=“4″ author=“Dilek Aslaner, Dipl. Psychologin“ company=“Konstanz, August 2017″]Das Buch von Peter Herwig „Next Fish comes“ ist ein Buch für jede Person, die über sich reflektieren und sich weiterentwickeln möchte. Egal ob Coach oder Coachee, CEO oder Trainee, Geschäftsführer oder Student, das Besondere an dem Buch ist, dass es für jeden verständlich und zugänglich ist. Der Autor kann sich klar wie Wasser ausdrücken, vermittelt dabei Impulse die tiefgründigen und wahren Werte des Lebens zu erkennen und dadurch die individuellen Glaubenssätze zu flexibilisieren. Verpackt in eine Karibikgeschichte nimmt es einen mit an malerische Orte, verliert dabei jedoch nicht die sachliche Ebene.
Es kann als Arbeitsbuch mit wertvollen Materialien verwendet werden, chronologisch, kapitelweise oder „durchblätternd“ gelesen werden und ist damit sehr leserfreundlich aufgebaut. Ich bin dankbar für dieses Buch und freue mich auf weitere Bücher des Autors.
[/us_testimonial]
[us_testimonial style=“4″ author=“Oliver Karle“ company=“Konstanz, Dezember 2015″]Ein Segeltörn in der Karibik und die Begegnung mit Bob bilden den Rahmen für Peter Herwigs Coaching-Buch Next Fish Comes.
Darin ruft der Autor Führungskräfte zu mehr Authentizität auf – und das zu Recht: Denn nur wer authentisch ist, kann andere überzeugen und hat langfristig Erfolg. Doch der Weg (zurück) zur Authentizität ist mit Arbeit an der eigenen Persönlichkeit verbunden: Das Selbstverständnis, die eigenen Werte und das Vertrauen in sich selbst stehen dabei auf dem Prüfstand.
Das Arbeitsbuch ist eine Anregung und eine Anleitung zum Selbstcoaching. Die mitgelieferten Arbeitsseiten helfen bei den Fragen „wo stehe ich“ und „wo will ich hin“.
Next Fish Comes ist ein praktisches Arbeitsbuch und eine gute Investition in die eigene Persönlichkeitsentwicklung.[/us_testimonial]
[us_testimonial style=“4″ author=“Dieter Schürer“ company=“Frauenfeld (CH), Januar 2016″]Next Fish Comes – eine Aufforderung authentisch zu sein
Wir alle kommunizieren mit anderen Menschen und wir stellen fest, dass es einige besser machen und darum auch mehr Erfolg haben. Besonders als Führungskraft ist es wichtig, von den Unterstellten akzeptiert und anerkannt zu werden. Peter Herwig zeigt einen zentralen Aspekt auf, wie man sich gegenüber seinen Mitmenschen verhalten soll. Das Kernthema dabei ist – sei authentisch.
Ausgehend von einem Erlebnis in der Karibik und anhand eines dortigen Eingeborenen, werden wichtige Punkte beleuchtet. „I am the one and only“ – das ist kein arrogantes sich über die anderen stellen, sondern das Bekenntnis, dass jeder Mensch einmalig und besonders ist. Und genau so, nämlich als eigenständige und besondere Person soll man sich dem Gegenüber erkennbar machen, gleichzeitig aber auch respektieren, dass auch der andere genauso eigenständig und einzigartig ist.
Die Grundwerte, die Peter Herwig mit vielen Episoden aus seinen Segelreisen in die Karibik belebt sind: Vertrauen, Achtsamkeit, Selbstwertgefühl und Authentizität. Vertrauen soll man in sich selbst haben, aber auch anderen geben. Vertrauen aufbauen heisst ehrlich sein und den Worten auch entsprechende Taten folgen zu lassen. Vertrauen ist gegenseitig, so wie ich Vertrauen vom anderen verlange, so muss auch ich bereit sein, unbedingtes Vertrauen in den anderen zu haben. „As you are his friend, you are mine!“, Vertrauen wird übernommen und vor vornherein geschenkt. Das bildet die positive Grundlage der weiteren Verbindung. Achtsamkeit – wer seiner Umwelt, seinen Mitmenschen und seinen Gefühlen und Taten Achtsamkeit entgegenbringt, kann daraus lernen und zeigt, dass er die anderen ernst nimmt. Achtsamkeit bringt die Sicherheit, die es braucht, um Vertrauen weiter aufzubauen. Selbstwertgefühl heisst, sich selbst bewusst sein, wer man ist und welchen Wert man darstellt. Selbstwertgefühl bringt Selbstsicherheit und diese wird durch ein sicheres Auftreten und eine sichere und ruhige Sprache vermittelt. Peter Herwig empfiehlt dabei, an der eigenen Sprache zu arbeiten. Authentizität – so sein, wie man ist und nicht versuchen jemanden anders zu kopieren oder einem anderen Ideal nachzurennen. Jeder ist einmalig und jeder kann seinen Beitrag leisten. Wer in sich selbst verwurzelt ist, der kann andere mittragen.
Nicht nur der interessante und lehrreiche Inhalt des Buches begeistert, sondern auch die vielen eingestreuten kurzen „Lehrsätze“, die es erleichtern, den Kern der Aussagen zu verdeutlichen. Dazu kommen in jedem Kapitel kleine Fragebogen, um die eigenen Erfahrungen zu erforschen und daraus die nötigen Schlüsse zu ziehen.
Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der sich über seine Wirkung gegenüber anderen Gedanken macht, ganz besonders jenen, die als Vorgesetzte täglich mit ihren Mitarbeitenden gesetzte Ziele erreichen wollen. Es ist leicht zu lesen und trotzdem voll von wertvollen Erkenntnissen.[/us_testimonial]
[us_testimonial style=“3″ author=“Rolf Schlett“ company=“Herausgeber top magazin BODENSEE, Frühjahr 2016″]Sei authentisch![/us_testimonial]
IfsU
Das Seminar zum Buch Next Fish Comes
Der Vortrag zum Buch Next Fish Comes
IfsU

Dieter Schürer

Flexibel in die Zukunft

Flexibilitätsmanagement: die Herausforderung an Unternehmen

197 Seiten. Paperback.
Preis: € 19,80
ISBN:
978-3-946286-08-0

Auch als eBook erhältlich.
Preis: € 15,99
ISBN:
978-3-946286-10-3

Inhalt

Agiles Unternehmen! Das ist der kompakte Arbeitsauftrag an das Management aller Organisationsformen in naher Zukunft.

Zu der Fähigkeit, fortlaufend flexibel reagieren zu können, gehören andere und flachere Strukturen, ein neues Können und Denken in den Führungsebenen, verbunden mit einer größeren Aufmerksamkeit auf das Ganze. Das bedeutet auch: Change-Management wird abgelöst durch Flexibilitätsmanagement, da wir uns alle in einem permanenten Veränderungsprozess befinden. Für ein agiles Unternehmen ist Flexibilität eine gelebte Grundhaltung: immer bereit, sich zeitnah den neuen Situationen anzupassen.

Flexibilität als neuer Main-Skill!

Autor
Dieter Schürer

Dieter Schürer

Jahrgang 1955, geboren in Kreuzlingen, lebt heute in der Ostschweiz.

Dieter Schürer ist seit über 30 Jahren in verschiedenen Rollen und Ländern in Europa und Kanada tätig. Nach seinem Jurastudium an der Universität Zürich und langjährigen Führungsfunktionen, leitete er seit fast 20 Jahren ein Beratungsunternehmen mit Schwerpunkten Projekt- und Interim Management, Coaching und Data Warehouse insbesondere in der Finanzbranche.

Seit 2001 ist Dieter Schürer leidenschaftlicher Imker und war im Schweizer Imkerverband für den Aufbau des neuen Honig-Qualitätssystems zuständig. Aus der Beobachtung von Bienenvölkern entstand die Idee, seine Erkenntnisse metaphorisch auf Unternehmen und deren Management zu übertragen. In diesem Themenkomplex ist er als Autor, Trainer und Speaker unterwegs.

Vorwort

In meinem Buch „das Bienenstock-Prinzip“ beschrieb ich Erkenntnisse, die ich aus der Beobachtung und dem Studium meiner Bienen gewonnen hatte, insbesondere im Zusammenhang mit Regeln, die auch für die menschlichen Organisationen angewendet werden können. Während nachfolgender Präsentationen und Diskussionen über den Inhalt des Buches wurde mir immer klarer, dass ein Kapitel davon besonders wichtig ist und es sich lohnt, sich mehr Gedanken darüber zu machen – die Flexibilität der Organisation.

Jedes Mal, wenn ich als Imker meine Bienen besuche, bin ich gespannt, wie sich die Völker verändert haben. Keines ist gleich wie das andere und jedes macht eigene Entwicklungen und Veränderungen durch. Die Dynamik ist erstaunlich und gleichzeitig sehr lehrreich. Ein Bienenvolk passt sich laufend den sich verändernden Umweltbedingungen, wie Wetter, Nahrungsangebot, Kälte und Feuchtigkeit an. Es ist in einem dauernden Veränderungsprozess. Und gerade diese Fähigkeit, sich rasch und reibungslos an neue Gegebenheiten anzupassen, ist es, die den Erfolg der Bienenvölker wesentlich prägen.

Auch wir Menschen und mit uns unsere Organisationen, Unternehmen und Firmen leben in einer sich dauernd verändernden Umwelt. Und das ist nichts Neues. Seit Menschengedenken verändert sich die Welt um uns herum. Der Mensch ist nicht zuletzt darum ein besonders erfolgreiches Wesen, weil er die Fähigkeit hat, sich dank seiner Denkkapazitäten rasch neuen Umweltbedingungen anpassen zu können. Veränderungen sind auch ein wichtiger Teil unseres Wirtschaftslebens. Ausgedrückt wird dies durch die Disziplin „Veränderungsmanagement“ oder in Englischer Sprache „Change Management“ in der Wirtschaftswissenschaft. Viele Kurse, Seminare, Workshops und Bücher wurden über dieses Thema geschrieben und zahllose Spezialisten haben sich dem Thema angenommen.

Auch ich habe in meinem langen Berufsleben viele Veränderungen erlebt. Veränderungsmanagement war in vielen Firmen ein wichtiges Thema. Dabei ging es jedoch hauptsächlich darum, wie man die Mitarbeitenden gewinnt, eine Veränderung zu akzeptieren und im Idealfall sogar zu unterstützen. Neben diesem sehr menschlichen Thema verblasst das Thema, wie man eine Veränderung am besten organisatorisch umsetzt.

Dieses Buch geht einen anderen Weg. Ich versuche, dem Problem aus einem anderen Gesichtspunkt zu begegnen, inspiriert durch die Lebensweise der Bienen. Menschen gewöhnen sich an einen stabilen Zustand und möchten diesen nicht verlassen, weil ihnen Veränderungen Angst machen, weil mit Veränderungen sehr oft auch Nachteile entstehen. Was wäre aber – und das ist offenbar eine neue Idee – wenn eine Organisation die dauernde Veränderung als Normalzustand etabliert, wenn fast täglich Veränderungen in der Arbeit vorkommen und dadurch gar kein stabiler Zustand entstehen kann? Ja, es gibt bereits Projekte und Studien, die sich mit dem Thema „die agile Unternehmung“ befassen. Dort werden Techniken vorgestellt, wie eine Organisation agiler werden kann.

Für mich geht es aber insbesondere darum, dass Organisationen begreifen, dass es nicht genügt, Regeln für eine agile Organisation zu erarbeiten und umzusetzen. Ich bin überzeugt, dass nur die Schaffung von eigenen und dediziert eingesetzten Flexibilitätsmanagern sicherstellen kann, dass die Ideen der agilen Unternehmung auch wirklich gelebt werden. Die Menschen werden sich auch an diese Art des Wirtschaftslebens gewöhnen und merken, dass Veränderungen grosse Chancen bringen. Sie werden merken, dass eine agile und dynamische Organisation viel mehr Spass macht und eine sich laufend verändernde Aufgabe interessanter und kurzweiliger ist.

Mit meinen Gedanken zu diesem Thema möchte ich Unternehmen und anderen Organisationen Ideen und Anregungen geben, sich zu einem solchen lebendigen Organismus weiterzuentwickeln und den Schritt zu wagen, ein eigenes Flexibilitätsmanagement einzurichten und mit den notwendigen Kompetenzen und Ressourcen zu versehen. Dazu gehört ein klares Bekenntnis, dass die höchste Geschäftsleitung diese neue Managementdisziplin voll unterstützt und als zentral für das weitere Gedeihen der Organisation erachtet. Das Buch soll aufzeigen, wo die Chancen liegen, aber auch vor Gefahren warnen, die mit einer zu einseitig gewinnorientierten Ausrichtung einer dynamischen Organisation einhergehen.

Dieter Schürer, Frauenfeld (Schweiz), im Oktober 2016

Rezensionen
[us_testimonial style=“4″ author=“Peter Herwig“ company=“Konstanz, November 2016″]Flexibilität als Herausforderung an Unternehmen

Dieter Schürer vertieft in seinem zweiten Fachbuch „Flexibel in die Zukunft“, geschrieben für Manager, Führungskräfte und Unternehmer, einen wesentlichen Aspekt aus seinem ersten Buch „Das Bienenstock-Prinzip“: Die Frage, wie flexibel ein Unternehmen in der Zukunft sein muss, um sich den sich immer schneller verändernden Gegebenheiten anpassen zu können. Wie im ersten Managementbuch, nimmt der begeisterte Imker auch hier wieder Anleihen an die Bienenvölker, die uns in den Millionen Jahren ihrer Existenz einige Ideen geben können, wie wir Veränderungen unserer Umwelt, Märkte und anderen Wirtschaftsfaktoren besser in unser Geschäftsleben einbinden können.

Das Buch, erschienen in der noch jungen „IfsU Edition SichtWeise“ (Konstanz), hat sicher nicht den Anspruch, komplette Lösungen für jede Situation zu liefern, aber mit den Checklisten und dem Raum der eigenen schriftlichen Reflexion im Buch, machen Schürers Ansätze nachdenklich. Inzwischen ist die Diskussion im deutschsprachigen Raum schon breitgefächert unter dem Stichwort „agiles Unternehmen“. Permanent agil handeln zu wollen, am besten sofort, wäre natürlich übertrieben. Zunächst sollte das Denken in Flexibilitätsmaßstäben in den Organisationen überhaupt erlaubt sein, dann trainiert werden und danach in die Unternehmenskultur übertragen werden. Dazu braucht es ein dediziertes Flexibilitätsmanagement. Flexibilität wird zum Mainskill!

Der Autor ermutigt den Leser sich zu trauen, in allen Unternehmenteilen darüber nachzudenken, was flexibler gestaltet werden könnte. Es bleibt dabei unbenommen, dass das agile Unternehmen noch Zeit braucht und die ein oder andere Branche eventuell sogar schon weiter ist als die andere. Sicher ist auch: das Thema agiles Unternehmen hat Einfluss auf alle Kommunikationswege und die Unternehmenskultur.

Flexibel in die Zukunft: Herausforderung gleichwohl wie Aufforderung, die ersten Schritte zu gehen. Ein weiteres interessantes Buch der „IfsU Edition SichtWeise“, das anders und gleichzeitig bildhaft an die Thematik agiles Unternehmen heranführt.[/us_testimonial]

Der Vortrag zum Buch Flexibilitätsmanagement
IfsU

Vorankündigung 2019/2020:

Peter Herwig

… und Vertrauen ist nicht teilbar

Raus aus der Vertrauenskrise und dem Werteverlust!

Ca. 200 Seiten. Paperback.
Preis: € 19,80
ISBN:
978-3-946286-02-8

Auch als eBook erhältlich.
Preis: € 15,99
ISBN:
978-3-946286-03-5

Inhalt

Vertrauen ist eine der Kernfragen unserer Zeit. Die Politik kämpft mit massivem Vertrauensverlust, Unternehmen gleichermaßen. Es werden etliche Milliarden in der Industrie aufgewandt, um Vertrauen zu schaffen und neue Mitarbeiter über Employer Branding zu gewinnen. Im Mittelstand fehlt potenziellen Nachfolgern das Vertrauen, in bestehende Unternehmen einzusteigen.

Es gibt also viel Sinn, sich intensiver mit einem der wichtigsten Werte auseinanderzusetzen und achtsamer damit auch im unternehmerischen Umfeld umzugehen.

Autor
Peter Herwig

Peter Herwig

Jahrgang 1957, geb. in Hildesheim, lebt heute mit seiner Familie in Konstanz am Bodensee.

Peter Herwig ist nunmehr seit 30 Jahren als Dozent, Trainer, Berater und Coach in Unternehmen und Organisationen in verschiedenen Ländern der Welt tätig. In den Jahren 1984 bis 1995 leitete er die Edition Collage und war als Autor und Herausgeber tätig.

Als Geschäftsführer leitet er das Institut für Unternehmens- und Persönlichkeitsentwicklung, die IfsU GmbH in Konstanz, die gleichzeitig Lehrinstitut der European Coaching Association ist. Er ist Spezialist für Organisationsentwicklung.

Reihe IfsU BUSINESS & LIFE COACH

Die Bände der Reihe IfsU BUSINESS & LIFE COACH verstehen sich sowohl als Begleitliteratur zur gleichnamigen interdisziplinären und vom TÜV zertifizierten Weiterbildung als auch zur Erweiterung der persönlichen Kompetenz.

Als ein umfangreiches Methodenrepertoire basierend auf den neuesten Erkenntnissen aus Psychologie, Psychotherapie-Forschung, Hirnforschung, Körper/Ernährung, ergänzt um Hintergründe und Rahmenbedingungen in Unternehmen und Organisationen bietet die Reihe eine hohe Praxisorientierung bei gleichzeitig verständlichen, wissenschaftlich fundierten Informationen.

Vorankündigung 2019/2020:

Peter Herwig

Reihe: IfsU BUSINESS & LIFE COACH, Band 1

Die interdisziplinäre Tool-Box für Coaching und Beratung

Ca. 140 Seiten. Paperback.
Preis: € 19,80
ISBN: 978-3-946286-04-2

Auch als eBook erhältlich.
ISBN: 978-3-946286-05-9

Vorankündigung 2019/2020:

Peter Herwig

Reihe: IfsU BUSINESS & LIFE COACH, Band 2

Persönlichkeitsentwicklung und Werteorientierung

Ca. 140 Seiten. Paperback.
Preis: € 19,80
ISBN: 978-3-946286-06-6

Auch als eBook erhältlich.
ISBN: 978-3-946286-07-3

IfsU
QuerRedner – Impulse durch Inspiration
Menü